Herleitung der Wort-/Bildmarke
Herleitung der Wort-/Bildmarke
Visitenkarte und Briefpapier
Visitenkarte und Briefpapier
Imagebroschüre
Imagebroschüre
Wegweisende Info-Stele
Wegweisende Info-Stele
Erhabener Baukörper
Erhabener Baukörper
Visualisierung einer möglichen Internetdarstellung
Visualisierung einer möglichen Internetdarstellung
Herleitung der Wort-/Bildmarke

Reblandhalle Neckarwestheim

Corporate Design – Präsentation einer Veranstaltungshalle

Die klare Formsprache der Architektur der Reblandhalle wies den Weg zur Gestaltungslösung der Wort-/Bildmarke: eine Adaption des Baukörpers in Form einer typografischen Interpretation mit der Schriftart Univers Ultracondensed von Adrian Frutiger. Eine Schriftart von klassischer Schönheit und zeitloser Moderne, die durch ihre Erhabenheit die Exklusivität der Reblandhalle repräsentiert und mit entsprechend Laufweite ausstaffiert deren lichte Räumlichkeit widerspiegelt. Eingesetzt wird die Wortmarke auf sämtlichen Drucksachen. Die Imagebroschüre folgt dabei dem strengen Entwurf der Wort-/Bildmarke, indem das Layout das Thema der fortlaufenden Bänder übernimmt (welches wiederum der Architektur entlehnt wurde). Mit Texten von Ulrike Maushake und Fotos von Claudia Fy entstand eine der Reblandhalle würdige 28-seitige Informations-Broschüre.

Auftraggeber:

Gemeinde Neckarwestheim


Fotos:
Claudia Fy

 

Text:

Ulrike Maushake

Gestaltung:
Götz Schwarzkopf

Bei schmalen Format-Anforderungen erhält die Wortmarke eine zusätzliche dynamsiche Eigenschaft, die es ermöglicht, das (Schrift-)Größenverhältnis der Unterzeile „Neckarwestheim“ mit Fundament-Balken zur Dachzeile „Reblandhalle“ zu schrumpfen – bis maximal: 2:1 (hier verbunden mit dem Wechsel des Schriftschnitts in der Unterzeile von „ultra light“ zu „light“) Dies sollte jedoch die Ausnahme darstellen.